PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Karte
Karte mehr
Service

slideshow-01
slideshow-02
slideshow-03
Foto: Meike Boeschemeyer
Foto: Meike Boeschemeyer
Foto: Meike Boeschemeyer

Artikelbild

Das Fortbildungsprogramm ab Januar 2017

Grünes Gold und Godly Play, Reformationsjubiläum und die Ausstellung "Frieden geht anders": Das neue 32-seitige Programm ist breit gefächert und bietet Angebote für alle Schulformen und -stufen.


mehr

Artikelbild

Unsere Öffnungszeiten in den Weihnachtsferien

Von Dienstag, 27. Dezember 2016, bis Mittwoch, 4. Januar 2017, bleiben das Schulreferat und die Mediothek geschlossen. Ab Donnerstag, dem 4. Januar, sind wir dann wieder für Sie erreichbar.


mehr

Artikelbild

"Wie geht das mit der Bibel?"

Auf dem Boden liegen zahlreiche Blätter. Wörter stehen darauf. Lehrerinnen und Lehrer laufen daran vorbei und murmeln im Gehen leise die Begriffe. Dann stellen sie sich zu ihrem Lieblingsbegriff. Was wie ein Improvisationstheater wirkt, heißt Biblio-Art.


mehr

Artikelbild

Heller, geräumiger, schöner

Weiß und orange sind die neuen Farben im Schulreferat, das seine Neueröffnung am Donnerstag, 29. September, feiert. Aber nicht nur das: Neue Schränke, neuer Boden, eine neue Küche und weniger Wände machen den Besuch in den Räumen zum Erlebnis.


mehr

Artikelbild

"Reli macht stark"

Die Evangelische Kirche im Rheinland hat eine Studie zum Religionsunterricht in allen Schulformen vorgelegt. Wissenschaftlich ausgewertet wurde eine Online-Umfrage unter mehr als 1.000 evangelischen Religionslehrerinnen und -lehrern über ihre Ziele und Erfahrungen.


mehr

Artikelbild

Online-Lexikon für Religionspädagogik

 Das wissenschaftliche Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft (www.bibelwissenschaft.de) stellt ganz aktuell ein kostenfreies Online-Lexikon für Religionspädagogik bereit. Bereits zum Start bietet WiReLex beinahe 100 Fachartikel.


mehr

Artikelbild

Im Unterricht Toleranz und Verständnis entwickeln

„Religiöse Orientierung gewinnen" war die Überschrift zum diesjährigen „Tag des Religionsunterrichts“ im Evangelischen Schulreferat am Mittwoch. Kurz nach den Pariser Anschlägen war das Thema für die über 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch aktueller.


mehr

Artikelbild

Religiöse Orientierung gewinnen

Auch im evangelischen Religionsunterricht gehören Kinder und Jugendliche mit einer anderen Religion oder keiner Konfession zum Schulalltag. Daher gilt das Einüben von Pluralitätsfähigkeit als zentrale Aufgabe des Unterrichts. Das Thema am 18. November.


mehr

Artikelbild

Schwerpunktthema Familie

"Je exotischer die Religion daher kommt, desto attraktiver ist sie für Schülerinnen und Schüler." So macht Rainer Stuhlmann Mut, die heute durchaus fremde Welt der Bibel im Religionsunterricht zu thematisieren. Sein Thema: Ehe und Familie in der Bibel.


mehr

Artikelbild

Damit die richtigen Fragen einfallen ...

Kinder sind Theologen. Da beschreibt der Neunjährige im Unterrichtsgespräch die Verwandlung der Raupe zum Schmetterling als sichtbares Symbol für die Auferstehung Jesu.


mehr

Artikelbild

Inklusion ist eine Haltung

„Jeder muss lernen können, was er lernen kann.“ Auf diese kurze, wie umfassende Formel brachte Anita Müller-Friese die Idee der Inklusion.


mehr
News aus den Kirchenkreisen

Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel

Gemeindefahrt zum evangelischen Kirchentag – noch Plätze frei

Der diesjährige evangelische Kirchentag steht unter dem Thema „Du siehst mich“ (1. Mose 16,13).   Er findet vom 24. bis 28. Mai in Berlin statt und endet mit einem großen Festgottesdienst in Wittenberg. Die evangelische Kirchengemeinde Wachtberg bietet eine Gemeindefahrt zum Preis von 200 € pro Person an. Im Preis enthalten sind die Fahrt mit […]
Der Beitrag Gemeindefahrt zum evangelischen Kirchentag – noch Plätze frei erschien zuerst auf Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel.


mehr

Evangelischer Kirchenkreis Bonn

Kurzkrimi-Schreibwettbewerb: „Zwischen Godorf und Gomorrha – 22 mörderische Geschichten aus Kirche und Unterwelt“ gesucht

Aufgepasst, Krimifreunde! Schreiben Sie Kurzkrimis, in denen Glauben oder Kirche eine Rolle spielen – gerne auch mit (schwarzem) Humor? Der Rheinbacher cmz-Verlag sucht „Zwischen Godorf und Gomorrha" 22 mörderische Geschichten aus Kirche und Unterwelt.


mehr

Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Diakonie mit neuer Leitung

Patrick Ehmann ist neuer Geschäftsführer des Diakonischen Werkes des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein. Der 34-Jährige übernahm die Leitung der Diakonie Anfang des Jahres von Vorgänger Jürgen Schweitzer, der sich in die...


mehr

 


© 2016, Evangelisches Schulreferat Bonn – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung