Losung

für den 27.02.2021

Wie ein Adler ausführt seine Jungen und über ihnen schwebt, breitete der HERR seine Fittiche aus und nahm sein Volk und trug es auf seinen Flügeln.

5.Mose 32,11

PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Karte
Karte mehr
Service

22.04.2021 | Für Grundschule

„Vom nicht Sehen und dennoch Glauben“ – Zweifeln erlaubt!

Biblische Geschichten des Zweifelns entdecken

Viele biblische Personen erweisen sich als Suchende, als Fragende und auch als Zweifelnde: Mose zweifelt an seiner Eignung als Bote Gottes. Das Volk Israel zweifelt daran, ob es richtig war, auf Mose zu hören und in die Wüste zu fliehen. Die Jünger zweifeln im Sturm an Jesu Macht. Petrus geht in seinem Zweifel fast unter. Thomas zweifelt daran, dass der Auferstandene den anderen Jüngern erschienen ist ... Wie gut, dass uns die Bibel von all diesen Zweiflern erzählt. Wir können viel von ihnen lernen, manchmal mehr als von denen, die fest im Glauben stehen oder dies zumindest meinen.

Im Religionsunterricht ist es nicht unsere Aufgabe, die Schülerinnen und Schüler zum Glauben zu führen. Wir können sie aber ermutigen und befähigen, zu suchen, zu fragen und zu zweifeln. Wer diese Grundhaltung für sich entdeckt, ist gerüstet gegen Wüstenzeiten und Stürme: Ich darf zweifeln und werde weder verloren- noch untergehen!

Leitung
Dr. Rainer Lemaire, Schulreferat Köln
Hiltrud Stärk-Lemaire, Schulreferat Bonn

Donnerstag, 22.04.2021, 15.00 – 18.00 Uhr
Haus der Evangelischen Kirche, Clubraum
Adenauerallee 37, 53113 Bonn
Kostenbeteiligung 4 Euro
Anmeldung bis zum 15.04.2021

In Kooperation mit dem Evangelischen Schulreferat Köln

 

Anmeldung unter info[at]schulreferatbonn.de.

28.12.2020



© 2020, Evangelisches Schulreferat Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung