Losung

für den 23.07.2019

Aus der Tiefe rufe ich, HERR, zu dir. Herr, höre meine Stimme!

Psalm 130,1-2

PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Karte
Karte mehr
Service

28.05.2019 | Für Sek I und Sek II

Konfessionslose, Agnostiker und Atheisten

Geistige Basis, Anliegen und Ziele

Zur Vielfalt der säkularen Gesellschaft gehören neben den Religionen und religiösen Bewegungen auch Konfessionslose, Agnostiker und Atheisten. Etwa ein Drittel der Bevölkerung Deutschlands gehört keiner Religionsgemeinschaft an. Einige dieser Personen haben sich in Gruppierungen zusammengeschlossen wie der „Humanistischen Union“, der „Giordano-Bruno-Stiftung“ oder im „Internationalen Bund der Konfessionslosen und Atheisten“.

Was ist die geistige Basis der Religions- und Konfessionslosen? Welche Anliegen und Ziele vertreten sie? Was ist der Inhalt ihrer aktuellen Religionskritik? Für welche Werte stehen sie ein? Ist ein Dialog zwischen religiösen und nichtreligiösen Menschen möglich? Gibt es eine gemeinsame Wertebasis und ist eine Zusammenarbeit zum Wohle der Gesellschaft möglich und erstrebenswert?

Die weltanschauliche Auseinandersetzung mit atheistischen und agnostischen Haltungen und Positionen ist neben der Kenntnis der Religionen auch im Kontext Schule eine wichtige Aufgabe des Religionsunterrichtes.

Referent
Dr. Werner Höbsch, Referent i. R. für interreligiösen Dialog im Erzbistum Köln

Leitung
Thomas vom Scheidt
Beate Sträter

Dienstag, 28.05.2019, 16.00 – 18.30 Uhr
Haus der Evangelischen Kirche, Konferenzraum
Adenauerallee 37, 53113 Bonn
Kostenbeteiligung 4 Euro
Anmeldung bis zum 21.05.2019

In Kooperation mit dem Evangelischen Schulreferat Köln

Anmeldung unter info[at]schulreferatbonn.de.

27.12.2018



© 2019, Evangelisches Schulreferat Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung