Losung

für den 23.07.2019

Aus der Tiefe rufe ich, HERR, zu dir. Herr, höre meine Stimme!

Psalm 130,1-2

PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Karte
Karte mehr
Service

24.05.2019 | Für Förderschule

Religionsunterricht an Förderschulen

Lernen mit ‚Kopf, Herz und Hand’

Religion ist ein schwieriges und wichtiges Fach an Förderschulen: Religion mit ‚Kopf, Herz und Hand’ für unterschiedliche Zugangs- und Aneignungsmöglichkeiten erlebbar zu machen, ist herausfordernd. Gleichzeitig sind beispielsweise der Erzählreichtum, das Lebens- und Menschenfreundliche wie die Beschäftigung mit den Grenzbereichen des Lebens wichtige Themen für den Religionsunterricht an Förderschulen.

In dieser Fortbildung werden Bausteine für den Religionsunterricht an Förderschulen vorgestellt:
Elementares Erzählen in leichter Sprache, Arbeit mit dem AnyBook Reader, hilfreiche Rituale für den Unterricht und weitere Medien, die unsere Mediothek bereit hält, die sich besonders für den Religionsunterricht an der Förderschule eignen.

Referentin
Julia Prinz, Königin-Juliana-Schule Bonn

Leitung
Hiltrud Stärk-Lemaire

Freitag, 24.05.2019, 15.00 – 18.00 Uhr
Haus der Evangelischen Kirche, hinterer Saal
Adenauerallee 37, 53113 Bonn
Kostenbeteiligung 4 Euro
Anmeldung bis zum 17.05.2019

Anmeldung unter info[at]schulreferatbonn.de.

27.12.2018



© 2019, Evangelisches Schulreferat Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung